Weinkarte Menu

Weinkarte

International

„Wir haben uns für eine wechselnde Weinkarte in unserem Programm entschieden. Immer wieder entdecken wir neue, interessante Weine und Regionen. Aus diesen Feinheiten möchten wir Ihnen, regelmäßig eine neue Auswahl anbieten.„

Rot

  • Dalmatiner

    Halbinsel Peljesac | Kroatien | Dalmatien | lieblich Dieser liebliche Rotwein wird aus der Traube Plavac gewonnen, deren Anbau bereits seit Hunderten von Jahren auf der Halbinsel Peljesac betrieben wird. Der Dalmatiner hat durch die Plavac Traube eine rubinrote Farbe und einen sortentypisch weichen Geschmack, harmonisch und ausgewogen, dominiert von einer angenehmen Süsse.
  • Plavac

    Halbinsel Peljesac | Kroatien | Dubrovnik Der Plavac Rotwein, ist ein trockener Qualitätswein (kvalitetno vino) mit kontrollierter geographischer Herkunft aus der Region Süd-Dalmatien und reift auf der sonnigen Halbinsel Peljesac, auf der die berühmtesten kroatischen Rotweine entstehen. Der Wein wird aus der Traube Plavac mali hergestellt, von der der Wein seine typisch rubinrote Farbe bekommt. Der Wein hat einen junges und fruchtiges Bukett, ist vollmundig aber nicht zu schwer, weich und mild im Geschmack.
  • Merlot

    Cellier des Vicomtes | Frankreich | Catalan Seine beerige Art und seine robusten Tannine machen diesen Wein zu einem würdigen Vertreter der französichen Weinbaukultur. Rubinrote Farbe, Geschmack nach reifen Waldbeeren, Ledernoten, füllige, üppige Fruchtigkeit.
  • „MANDUS“

    Primitivo di Manduria D.O.P. | PietraPura | Apulien Ein tiefdunkles, sanftes Kraftpaket aus dem Süden Italiens. Intensive Fruchtnoten von dunklen Kirschen, Pflaumen und Cassis, feine, runde Tannine. Ein sehr vollmundiger, weicher und runder Rotwein mit dezenter Holznote von der 4-monatigen Lagerung im Barriquefass. Hervorragend zu Wild, Gans und Lamm.
  • Fabelhaft

    Dirk van der Niepoort | Portugal | Douro Schönes tiefes Kirschrot mit violetten Reflexen. Schon die erste Nase zeigt den Charakter dieses Niepoort Fabelhaft Tinto: Frucht, Würze und Komplexität. Geschmackvolle Konzentration am Gaumen. Die reife Kirschfrucht wird begleitet von mediterranen Kräutern und dezenter Eiche. Animierender jugendlicher Biss, weiche Tannine, sehr ausgewogen mit typischem Terroir. Fruchtig und zugleich vielschichtig mit feinem Schokoladenansatz im anhaltenden Finale. Der Fabelhaft belegt Platz 1 im Wettbewerb „Die 100 besten Weine“ der Fachzeitschrift Weinwirtschaft.
  • „Viña Albina“

    Crianza | Bodegas Riojanas| Rioja D.O. Ein sehr harmonischer Crianza, typisch Rioja und doch modern und zugänglich: dunkel kirschrote Farbe, in der Nase dunkle und rote Früchte, unterlegt von würzigen Röstaromen. Im Mund dann Kirsche und reife Pflaume. Sehr gut eingebundene Holznoten. Schöne Länge. Passt gut zu Kurzgebratenem, aber auch zu kräftigen Eintöpfen und Pastagerichten.
  • Calicanto

    Vina El Principal | Chile | Maipo Valley Gegründet vom ehemaligen Besitzer des berühmten Château Pavie in St. Emilio, gehört das Weingut „El Principal“ heute zu den besten Weingütern Südamerikas. „Calicanto“ ist ein Vollblut Chilene mit tiefroter Farbe, geprägt von kraftvollen Rebsorten: Carménère, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Syrah und Malbec. Die Assemblage erhält weitere Fülle durch die Lagerung im Barrique. Am eindrucksvollsten an diesem Wein ist aber die nahezu unfassbare Konzentration an Fruchtaromen. Ein Wein, der in Erinnerung bleibt.
  • „Suculé“

    Barbera d'Alba Barrique DOC | Lo Zoccolaio | Piemont Ein Feuerwerk von Frucht- und Kräuternoten (Cassis & Brombeere). Rubinrot, elegant und kraftvoll, mit einem Hauch Schokolade im Abgang. Sehr gehaltvoll mit feinen Tanninen und sehr schön eingebundenem Barrique. Ein Barbera der Spitzenklasse.
  • “Anciens Temps“

    Cabernet & Syrah IGP | Producteurs Réunis de Cébazan | Languedoc Ein sehr fruchtbetonter, unkomplizierter und vollmundiger Rotwein, trotzdem frisch und nicht überladen. Bemerkenswertes Bouquet von schwarzen Johannisbeeren, Kirschen und feinen, leicht pfeffrigen Noten. Zu Fleischgerichten, Wild und Käse. Auch perfekt zu Pasta und Aufläufen.
  • Château La Mothe du Barry

    “Vieilles Vignes“ Bordeaux Supérieur | Joël Duffau | Bordeaux Die über 30 Jahre alten Merlot-Reben, aus denen dieser Wein erzeugt wird, bringen nicht mehr so viele Trauben hervor – dafür ist der Wein konzentrierter: dunkles Rubinrot, in der Nase leicht würzig und elegant. Am Gaumen geschmeidig und rund. Schöne, leicht kühle Struktur, sehr charmant. Voller Duft von Cassis, Kirsche und Unterholz, geschmeidige Frucht, feines Tanningerüst. Sehr fein z.B. zu Kurzgebratenem vom Rind und Lamm.

Weiss

  • Grauer Burgunder

    Weingut Frey | Rheinhessen Ein vielschichtiger & vielseitiger Essensbegleiter mit Tiefgang und dem Duft reifer gelber Früchte. Im Mund fruchtig, mit Ananas, reifen Aprikosenaromen und einem Hauch Quitte. Sehr weich im Nachhall.
  • Sauvignon Blanc Q.b.A.

    Weingut Russbach | Rheinhessen Ein herrlich fruchtbetonter und saftiger Wein: trocken, aber nicht zu säurebetont, elegant und vielschichtig. Herrlicher Duft von Grapefruit, Maracuja, schwarzen Johannisbeeren und Litschis. Im Geschmack frisch und auch hier wieder ein ganzer Korb voller exotischer Früchte. Sehr guter Begleiter zu Fisch, Meeresfrüchten und natürlich auch zum Spargel. Oder einfach so, weil’s Spaß macht . . .
  • „GLAUBE – LIEBE – HOFFNUNG“

    Riesling trocken Q.b.A. | Bergdolt Reif & Nett | Pfalz Glaube an das Potenzial des Rieslings, Liebe zur Rebsorte und die Hoffnung, diese Einstellung dem Weintrinker näherzubringen: Das ist die Philosophie hinter diesem Wein von Christian Nett. „Endlich mal Tugenden, die Spaß machen“ ist der Untertitel zu diesem sehr süffigen Riesling. Frisch, aber mit gefälliger Säure, dezent fruchtig. Kein lauter, sondern ein feiner Wein, der Lust auf ein zweites Glas macht . . .
  • Cirò Bianco

    Librandi - Italien | Ka­la­bri­en | Greco Bianco Der Ci­rò Bi­an­co von Li­bran­di präsen­tiert sich in zar­tem und bril­lan­tem Stroh­gelb. In der Na­se an­hal­tend frisch mit fei­nen fruch­ti­gen Nu­an­cen un­ter­malt von blu­mi­gen Ak­zen­ten. Am Gau­men wirkt der Ci­rò Bi­an­co er­fri­schend, leicht und un­kom­p­li­ziert, mit schönen fruch­ti­gen Kom­po­nen­ten. Ein ab­so­lu­ter Top-Weißwein für al­le Ta­ge, auch für an­spruchs­vol­le Gau­men.
  • „Mit den Wolken ziehen“

    Weingut Friedrich Kiefer | Deutschland | Baden Eine leichte Cuvée aus Rivaner, Riesling und Sauvignon Blanc. Der Wein zeigt eine sehr schöne Nase von Apfel, Cassis, Stachelbeere, Grapefruit, Muskat, Frühlingsblumen und mineralische Akzente. Am Gaumen ist der Wein frisch, saftig, er zeigt eine schöne Frucht, ist mittelkräftig, feinwürzig, mineralisch, leichtfüssig, viel Charme und lange nachhallend.
  • „Hans Haas“

    Riesling & Huxelrebe trocken | Weingut Johanninger | Rheinhessen Benannt nach dem Seniorchef des Weingutes, der die Huxel-Rebstöcke dieses Weines vor über 40 Jahren pflanzte. Die Huxel sorgt für Kraft und viel Frucht, der Riesling für Frische und Eleganz. Ein außergewöhnlicher Wein, der an exotische Früchte erinnert, nicht zu herb und doch trocken.
  • Gavi di Gavi DOCG

    La Toledana | Piemont Charaktervoller, knackiger Gavi di Gavi aus den Weinbergen der Cascina La Toledana, die sich ausschließlich dem Anbau der Rebsorte Cortese widmet . Hell-gelbe Farbe mit leicht grünlichen Reflexen. Dichter, vielschichtiger Duft mit verführerischen Aromen nach hellen Früchten und Wiesenblumen. Im Mund sehr mineralisch, mit Schmelz und langem, weichem Nachhall.
  • „Valdelagunde“

    Verdejo | Bodegas Pedro Escudero | Rueda D.O. Sagenhaft fruchtbetont, herrlich frisch und trotzdem sanft. Die Cuvée Especial hat ausgeprägte Pfirsich- und Aprikosenaromen, gepaart mit einer leichten Kräuternote, die typisch für den Verdejo ist. Würzig, schmelzig, trotz der sanften Säure sehr frisch, lang und intensiv. Phantastisch zu Fisch und Meeresfrüchten.
  • Lugana „Limne“ D.O.C.

    Tenuta Roveglia | Lombardei Der berühmte Weißwein vom Südufer des Gardasees. Die Tenuta Roveglia ist einer der führenden Betriebe der Region und erhält regelmäßig hohe Auszeichnungen in den wichtigsten Weinführern Italiens. Schon die leuchtende, strohgelbe Farbe macht Appetit. Sehr delikater Duft von weißen Blüten und Aromen von grünen Äpfeln. Schöne Struktur mit feiner, sanfter Säure. Gut zu Fisch und hellem Fleisch, hervorragend auch als Aperitif.

Rosé

  • Schmetterlinge im Bauch

    Friedrich Kiefer | Deutschland | Baden | Kaiserstuhl Der Roséwein vom Kaiserstuhl mit dem Namen Schmetterlinge im Bauch ist aufregend, mit einem verspielten Wiesenduft der die Nase sanft streift. Es folgen reife Himbeer- und rote Johannisbeer-Aromen die den Gaumen betören. Das herzhafte, prickelnde Süße-Säure-Spiel des Kiefer Rosé bereitet ein unkompliziertes Trinkvergnügen und verschafft Lebensfreude pur.
  • Margarethenhof, Q.b.A.

    Weingut Franz Lucas | Deutschland | Pfalz Tiefrosa in der Farbe quillt er förmlich über an intensiven Erdbeeraromen. Seine aromatische, saftige Art setzt sich direkt am Gaumen fort und hinterlässt einen fruchtig-leichten Eindruck. Wer Rosé liebt, hat hier seinen Begleiter für die sonnige Jahreszeit gefunden!

Reservierung




Fragen und Wünsche



freiwillige Angaben:

Wir lieben RotweineLieber WeissweineRoséEinfach das Beste
>
Wir sind StammgästeWir kommen zum ersten mal

Wie sind Sie auf uns Aufmerksam geworden?